FB
Fashion Blogger

Blumen & zarte Frühlingsfarben

In diesem Frühling setzt die Mode auf trendige Pastelltöne und verführerische Blumenmuster. Besonders die Pantone-Farben des Jahres – Rose Quartz und Serenity – dominieren die Farbpalette. Sie erinnern an einen blauen Himmel mit rosa gefärbten Wolken. 

Da kommt gleich tolle Frühlingslaune auf, finden wir!

Die Farbpalette reicht von erfrischendem Himmelblau, zartem Rosa über lebendiges Gelb bis hin zu warmer Aprikose, alles in Kombination mit frischen Blüten. 

Ohne Rosen, Orchideen und Nelken geht im Frühjahr/Sommer wenig. Der Blumenprint ist ein Fashiontrend, der sich jedes Jahr erneut verstärkt. Dieser Trend wird ständig neu interpretiert und bleibt deshalb ein echter Klassiker. 

Blumenmuster sind auf Kleidern, Röcken, Blusen, Hosen und sogar Accessoires zu sehen.

Genau aus diesem Grund nehmen wir diesen Trend mal genauer unter die Lupe und zeigen Dir 5 Anzeichen dafür, ob Du ein verführerisches Blumenmädchen bist.

1. Du magst gemusterte Kleidungsstücke lieber als einfarbige.
2. Du hast viele Sachen mit dekorativen Details, wie Rüschen, Schleifen und Stickerei.
3. In Deiner Wohnung finden sich viele Dekostoffe mit Blumenmustern darauf und auch mal ein Strauß mit frischen Blumen.
4. Dein Schminktisch mit Spiegel, Puderquaste und dutzenden von Parfumflakons gehört zu Deinen Lieblingsplätzen.
5. Du bevorzugst weiche, organisch geschwungenen Muster.

Das Prinzip für diesen Fashiontrend heißt: Weniger ist mehr. Eine Fashionista, die diesen Stil am liebsten trägt, bevorzugt eher Muster in neutralen zarten Farben und greift bei ihrem Outfit zu eher kontrastierenden Kleidungsstücken – Jacken und Boots im Bikerstil, Nietengürtel oder Oversize-Boyfriend-Blazer. 

So kannst Du sicher sein, dass Du als trendige Fashionista hervor stichst.

Lasst den Frühling kommen und gebt Eurem Style ein frisches Make-Over! 

Fotos: Pinterest, Mycolloseum